Kommunikationssysteme

KOMMUNIKATIONSSYSTEME

Das Kommunikationssystem besteht aus einem Satelliten in einem Orbit um dem Mars über der Mars Station, einem Satelliten in einem Orbit um die Sonne und bestehenden Bodenstationen auf der Erde.

Der Satellit über der Mars Station ist ein Areostationärer Satellit, dem Mars äquivalent eines Geostationären Satelliten. Er ist immer am selben Punkt am Himmel des Mars zu finden und empfängt Daten von der Marsstation um diese zur Erde zu senden. Auf der Erde werden diese Daten von Bodenstationen mit großen Satellitenschüsseln empfangen. Der Areostationäre Satellit ist in der Lage eine fast ununterbrochene 24/7 Verbindung zwischen Mars und Erde herzustellen, diese Verbindung wird  nur unterbrochen wenn der Mars zwischen Erde und Satellit steht.

Dies wird gelöst mit Hilfe eines zweiten Satelliten welcher in einem Orbit um die Sonne kreist und 60° hinter der Erde liegt. Mit diesem zweiten Satelliten ist eine ununterbrochene 24/7 Kommunikation zwischen Erde und Mars möglich.

Alle 26 Monate befindet sich zudem für sechs Wochen die Sonne zwischen Erde und Mars. Der zweite Kommunikationssatellit ermöglicht auch währen dieser Zeit die ununterbrochene Kommunikation zwischen Erde und Mars.

Allerdings, wenn die Sonne zwischen Erde und Mars steht und gleichzeitig der Mars zwischen Erde und Areostationärem Satelliten steht, wird die Verbindung für zwei Stunden unterbrochen. Glücklicherweise ist dies eine seltene Situation welche nur eintritt wenn es auf dem Mars nach Mitternacht ist.

Quelle: Mars One Projektseite