Swiss Men`s Award Steve Schild

Swiss Men`s Award Challenges

Als Kandidaten vom Swiss Men`s Award müssen wir uns diversen Challenges stellen. Dazu hat sich das OK einige spannende Herausforderungen ausgedacht. Was ich bisher machen musste und wie ich abgeschnitten habe, findet ihr hier auf dieser Seite.

Challenges:

1. Das Casting:
Bei Casting wurde aus vielen Bewerbern 20 Kandidaten ausgesucht die Ihre Reise antreten dürfen, mein Status: Challenge erfolgreich absolviert.

Das Casting vom Swiss Men`s Award 2020

2. Die Hanselmann`s Wiesn (Quelle Swiss Men`s Award)
Die erste Challenge führte unsere Jungs an das legendäre Oktoberfest in Zürich, gehosted von Reto Hanselmann, unserem Coach höchstpersönlich. Vor Ort wurden erstmals fleissig Fotos an der Fotowand geschossen und angestossen auf einen schönen Abend. Als die restlichen Gäste eintrafen, ging die Challenge erst richtig los. Wer verkauft die meisten Jägermeister-Shots? Die eindeutigen Gewinner war die Gruppe um Remo, Fabrice, René B. und Dominik. Wir gratulieren.

Steve Schild – Bei der ersten Challange an der Hanselmann`s Wiesn. Quelle: Swiss Men`s Award
Quelle: Swiss Men`s Award

3. Die Highland Games Challenge mit Tobias Rentsch
Bei dieser Challenge durften wir uns in verschiedenen körperlichen Aktivitäten beweisen. Wer die Highlandgames kennt weiß, dass man hier fit sein muss. Nebst Baumstamm werfen, Gewichte Stemmen (Es waren Runde Kugeln) und Steinwurf wurden wir hier getestet. Ich erreichte den 4. Platz und entging dem Podest um nur einen Punkt.

4. Das Weihnachtszelt
Diese Challenge führte uns ins Kreuzlinger Weihnachtstelt an den Vierpfoten Stand. Die Challenge die vom letztjährigen Mr. Right Sascha Lippuner organisiert wurde, stellte uns vor die Herausforderung einen Kuchen zu schmücken, der Erlös des Kuchenverkaufes ging an die Organisation. Der schönste dekorierte Kuchen Gewann den ersten Preis. Ich enthielt mich dieser Challenge, da ich meine Tochter im Tragetuch mit dabei hatte. Meine Frau arbeitete an diesem Tag und so genoss ich den schönen Weihnachtsmarkt auf eine andere Art und Weise. Mit Glühwein und Marroni.

5. Die Fitness Challenge
Im Gyym Fitness Studio mussten wir uns den Challenges von Pascal Zuberbühler stellen.
Was für einen Rang ich erreichte, weiss ich bis heute leider nicht. Aber es hat nicht für den 1-3 Platz gereicht. Auch bei den Sympathie Punkten konnte ich hier leider nicht punkten.

Video (C) Swiss Mens Award – InFocus  https://www.in-focus.in
Quelle: Swiss Men`s Award

6. Die Challenge mit Antonella Patitucci in Zürich
Die Challenge bestand aus drei Teilen. Dabei mussten wir beim Teil 1 Passanten ansprechen und sie bitten, für uns auf Instagram einen Kommentar zu hinterlassen. Hier konnte ich den 3 Platz belegen. Eine weitere Aufgabe bestand darin, ein KeyWord mit Zürich zu verbinden und vom KeyWord und dem “Moment” dazu ein Foto zu machen. Der letzte Teil war dann im Turicum. Die Challenges von Antonella waren etwas speziell. Meine Favoriten bisher war die Challenge von Tobias Rentsch und Sascha Lippuner.

Quelle: Swiss Men`s Award